© VDH-Verlag, Angelika von der Heyden